1

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung bei www.vonkopfbisfuss.de

1. Allgemeines

Der sensible und verantwortungsvolle Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist für VonKopfbisFuss ein Anliegen von äußerster Wichtigkeit. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie VonKopfbisFuss mit personenbezogenen Daten umgeht.
Für die Bereitstellung der Website von VonKopfbisFuss und der verschiedenen Funktionen ist es erforderlich, dass wir einige personenbezogene Daten verarbeiten. Auch wenn Sie bei uns Produkte bestellen, werden die für den Kauf und Versand der Ware erforderlichen Daten verarbeitet und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an die von uns beauftragten Dienstleister weitergegeben. Ferner werden Adress- und Bestelldaten nur für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet.
Grundsätzlich gilt dabei: Bei allen Vorgängen der notwendigen Datenverarbeitung beachten wir selbstverständlich alle dafür zuständigen gesetzlichen Vorschriften.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Ihre Angaben, die Sie uns bei der Registrierung, beim Anlegen Ihres Kundenkontos, einer Anfrage oder einer Bestellung mitteilen.  Das sind beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre email-Adresse und Ihre Anschrift. Solche Daten, die von uns während des Besuchs unseres Web-Shops erhoben werden und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter. Dies sind z.B. Statistiken darüber, welche Seiten unseres Shops besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Seiten unseres Shops besuchen.

3. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Kauf-Abwicklung, für unseren Service, die technische Verwaltung und nur für eigene Marketingzwecke. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben / übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist. Im Laufe der Bestellung erhalten die, von uns eingesetzten Dienstleister (je nach Ihrem Auftrag können das transport-Logistiker oder Finanzdienstleister sein) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die weitergegebenen Daten dürfen von diesen Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Funktion verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist von uns nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem, der von uns beauftragten Dienstleister. Für die Bearbeitung Ihrer Bestellung sind wir auf Ihre korrekten Namens- und Adressdaten angewiesen. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihren Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren zu können. Sie ist ausserdem Bestandteil des LOGINs, sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben. Ausserdem versenden wir Ihre Bestell- und Versandbestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse.
Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dann, wenn Sie einen Löschungsanspruch kommunizert haben, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung ursprünglich verfolgten Zwecks nicht mehr notwendig sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen nicht mehr zulässig ist.

4. Kundenkonto

Wir richten für jeden Kunden, der sich entsprechend registrieren möchte, einen passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen, bei uns gespeicherten Daten über dieses Kundenkonto ein. Hier können Sie Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und ihre Daten und den Newsletter verwalten. Sie müssen sich verpflichten, Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen, es sei denn, der Missbrauch wäre von unserer Seite entstanden. Falls Sie sich nicht aus Ihrem Kundenkonto abmelden, bleiben Sie dort automatisch eingeloggt. Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung von Teilen unserer Internet-Präsens, ohne daß Sie sich jedes Mal erneut einloggen müssten.

5. Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung bei VonKopfbisFuss, nutzen wir Ihre Daten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, angefragte Produkte oder Aktionen zu kommunizieren und Ihnen bestimmte Produkte zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.Sofern Sie keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit problemlos widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine einfache Mitteilung in Textform an die am Ende der Erklärung genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail oder Brief) reicht hierfür aus. Natürlich hat jede E-Mail einen Abmelde-Link.

6. Newsletter

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Sie erhalten dann eine Benachrichtigungs-E-Mail, in der wir Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine einfache Mitteilung in Textform an die am Ende der Erklärung genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail oder Brief) reicht hierfür aus. Natürlich hat jede E-Mail einen Abmelde-Link.

7. Produktinformation per E-Mail

Als Kunde von VonKopfbisFuss erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen von uns per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben.Sofern Sie keine Produktempfehlungen oder grundsätzlich keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit problemlos widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine einfache Mitteilung in Textform an die am Ende der Erklärung genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail oder Brief) reicht hierfür aus. Natürlich hat jede E-Mail einen Abmelde-Link.

8.  Cookies

Auf verschiedenen Seiten bei VonKopfbisFuss verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. den Warenkorb) zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Beenden Ihres Browsers wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Sessioncookies). Durch diese Cookies können wir Ihnen z.B. die Warenkorbanzeige anbieten, in der Sie Artikel-Menge und Wert Ihres aktuellen Einkaufs ablesen können. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es unserer Shop-Software,  Sie bzw. Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sessionübergreifende Cookies). Besonders diese Cookies dienen dazu, unseren Web-Auftritt anwenderfreundlicher, schneller und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen (z.B. bestimmte Grössen) auf der Seite angezeigt bekommen. Diese Cookies löschen sich automatisch nach ca. 6 Monaten.
Sie können Ihren Browser aber auch so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf der Festplatte ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der jeweiligen Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie mit welchen Einstellungen das Verhalten von Cookies beeinflussen können.
Bitte beachten Sie, daß gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website in vollem Unfang nutzbar sind, falls Cookies deaktiviert werden.

9. Google Analytics

Die Website von VonKopfbisFuss benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website  ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

10. Retargeting

Wir verwenden Google Remarketing Tags. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer Website. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. https://support.google.com/accounts/answer/2662856#everywhere Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

11. Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unseres Web-Auftritts und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über unsere Webseiten nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir können so Gesamtanzahl der Nutzer sehen, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen wir Nutzer persönlich identifizieren können. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier:  https://policies.google.com/privacy?hl=de

12. Pinterest

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Social-Media-Dienstes Pinterest eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Pinterest Inc., 808 Brannan St.,San Francisco, CA 94103-4904, CA 94107, USA. Durch Ihr Benutzen von Pinterest werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Pinterest-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Pinterest übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter https://policy.pinterest.com/de/terms-of-service . Ihre Datenschutzeinstellungen bei Pinterest können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://pinterest.com/settings ändern.

13. Bing Ads

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fprivacy%2Fad-settings deaktivieren.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads ( https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 ).

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft ( https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

14. FAST

Allgemeiner Umfang und Beschreibung der Verarbeitung von Daten

Wir verwenden FAST zur korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels. Die Daten werden automatisch nach 90 Tagen gelöscht. Es findet keine Profilbildung statt. FAST verwendet einen einzigartigen Schlüssel, den Dritte nicht zuordnen können und somit Nutzer nicht rückverfolgbar sind. Die personenbezogene Werbung ist mit FAST nicht möglich.FAST stellt eine Verbindung, zwischen einem Klick auf ein Werbemittel, bspw. eine Werbeanzeige und einer Aktion, bspw. einem Kauf oder eine Anmeldung bzw. Registrierung, her. Die an uns übermittelten Informationen dienen ausschließlich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung. FAST speichert keine Cookies oder cookieähnliche Daten auf Ihrem Endgerät. Bei der Generierung des Device Fingerprints werden ausschließlich nicht personenbezogene Parameter zusammengeführt (Browsereinstellungen, Timezone, CPU Klasse, Farbtiefe, Sprache des Browsers etc.).

Umfang und Beschreibung der Verarbeitung von Daten bei der Nutzung von Google Ads / Microsoft Ads

Bei einer Aktion werden meistens auch die Bestellnummer und der Warenkorbwert der Bestellung übermittelt und von uns für 90 Tage gespeichert. Personenbezogenen Daten wie Name, Telefonnummer oder Adresse werden ausdrücklich nicht erfasst oder gespeichert.
Zusätzlich können folgende Werte übermittelt:
    ID (fortlaufende Nummer)
    ClickID
    Kaufzeitpunkt
    Währung
    Conversion Name (Shopbestellung oder Lead)
Die Verarbeitung des Device Fingerprints erfolgt auf dem Server des jeweiligen Kunden. Insoweit eine Einbindung über Google Tag Manager erfolgt, dann erfolgt die Device Fingerprint Verarbeitung über den Smarketer Host-Europe Server in Straßburg.
Durch hohe Sicherheitsstandards, etwa eine HTTPS Verbindung, erfolgt das Senden von den Conversion Daten auf unserem HOST-Europe Server mit dem Standort in Straßburg. Die Übertragung der Export-Datei und die Verarbeitung der Daten (ClickID, Conversion Name, Zeitstempel, Bestellwert, Währung) erfolgt nach Google- Ads / Microsoft Ads auf einen Amerikanischen Server. Die Software ist so eingestellt, dass kein Profiling erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zwecke der Verarbeitung

Die an uns übermittelten Informationen dienen ausschließlich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung und ist mit unseren berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.

Dauer der Speicherung

Die Daten der hier beschriebenen Verarbeitung werden nach einer Speicherdauer von maximal 90 Tagen automatisch gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Tracking können Sie verhindern, indem Sie über einen Opt-Out Link auf der jeweiligen Seite das FAST Tracking deaktivieren können.

15. Zahlungsarten

15.1 Schufa

Wir führen vor Abschluss des Kaufvertrages eine Bonitätsprüfung durch. Dies machen wir, um Ihnen eine Auswahl verschiedener Zahlarten anbieten zu können und uns gleichzeitig gegen Zahlungsausfall bei Bestellungen auf Rechnung abzusichern. Daneben dient die Bonitätsprüfung Ihrer und unserer Sicherheit, da so Eingehungs-Betrug und andere Straftaten verhindert werden können. Im Rahmen dieser Bonitätsprüfung prüfen wir alle uns zur Verfügung stehenden Daten und ermitteln so, welche Zahlarten für eine Bestellung angeboten werden können. Auch wird überprüft, ob die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweicht, ob es sich um eine neue Lieferadresse handelt, die bislang nicht bekannt war oder ob die Bestellung an eine Packstation oder einen Paketshop geliefert werden soll. Neben den Daten welche uns vorliegen, werden ebenfalls Daten externer Dienstleister benötigt. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Ihre Anschrift sowie ggf. Ihr Geburtsdatum) an folgenden Bonitätsdienstleister:

SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Tel.: +49 (0) 6 11-92 78 0

Die SCHUFA nutzt diese, von uns übermittelten Daten um auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung Ihrer Bonität hinsichtlich der jeweiligen Bestellung vorzunehmen (ein sogenanntes Scoring). Desweiteren nutzt die SCHUFA die vorgenannten Daten für andere Unternehmen zum Zwecke der Adressverifizierungen bzw. Identitätsprüfungen. Sollte das Scoring zu einer Einschränkung der in unserem Shop angebotenen Zahlart(en) führen und Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie dies uns schriftlich per Brief oder per E-Mail an datenschutz@vonkopfbisfuss.de mitteilen. Wir werden dann gerne die getätigte Einschränkung überprüfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber schriftlich per E-Mail oder Brief widerrufen. Auskunft über Ihre gespeicherten Daten können Sie bei uns (datenschutz@vonkopfbisfuss.de), wie auch bei der SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 10 34 41, 50474 Köln) erhalten.

15.2 Mollie

Wenn Se sich für den Zahlungsdienstleister mollie entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über die mollie BV, Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande (im Folgenden "mollie"). mollie ist ein autorisiertes Finanzinstitut, das Kunden (zum Beispiel Webshops) die Möglichkeit bietet, online Zahlungen von Verbrauchern (Zahlern) entgegenzunehmen. Wenn Sie als (bezahlender) Verbraucher eine Dienstleistung von mollie in Anspruch nehmen, werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet: Ihre Bezahldaten (zum Beispiel Bankkontonummer oder Kreditkartennummer). Ihre IP-Adresse, Ihr Internetbrowser und Gerätetyp, in manchen Fällen Ihr Vor- und Nachname, in manchen Fällen Ihre Adressdaten, in manchen Fällen Informationen über das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie erworben haben und sonstige personenbezogene Daten, die Sie aktiv bereitstellen, zum Beispiel per Korrespondenz oder am Telefon. Wir übermitteln an mollie die uns von Ihnen im Rahmen des Bestellvorganges mitgeteilten Daten zuzüglich der Bestelldaten. Je nach gewählter Zahlart werden Ihre Daten über mollie an den gewählten Dienstleister übermittelt. Die Mitteilung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit b DSGVO. Die Datenschutzbestimmungen von mollie finden Sie hier https://www.mollie.com/de/privacy

15.2.1 giropay

Bei Zahlung via „giropay“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über die giropay GmbH, An der Welle 4, 60322 Frankfurt/Main, an die wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen der giropay GmbH: https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung

15.2.2 Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Zum Zweck der Bonitätsprüfung werden Ihre insoweit erhobenen Daten, Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung im Rahmen des gesetzlichen Zulässigen gespeichert, verarbeitet und genutzt. Sie willigen ein, dass diese Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung an PayPal übermittelt werden. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. PayPal gibt Ihre Daten gegebenenfalls an die aus der nachfolgenden Liste ersichtlichen Unternehmen zum Zwecke der Leistungserbringung weiter. Diese Unternehmen zu denen auch Wirtschaftsauskunfteien gehören haben ihren Sitz an verschiedenen Standorten in der Europäischen Union (einschließlich Frankreich, Deutschland, Irland, Spanien, Niederlande, Bulgarien, Italien, Polen, Zypern, Schweden, Österreich), Tunesien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten. Gemäß dem Luxemburger Gesetz über den Finanzsektor hat PayPal diese Liste geändert, um die für solche Übertragungen erforderlichen Details zu berücksichtigen:

https://www.paypal.com/ie/webapps/mpp/ua/third-parties-list

15.2.3 SOFORTÜBERWEISUNG

Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT/SOFORTÜBERWEISUNG“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden „SOFORT“), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Wenn Sie eine Sofort Überweisung durchführen, werden folgende personenbezogene Informationen von der SOFORT GmbH gespeichert:

Name, Kontonummer, BLZ, Betreff, Betrag und Datum

Diese Informationen erhalten wir auch in der Zahlungsbestätigung. Weitere personenbezogene Daten werden nicht von der SOFORT GmbH gespeichert, es werden keine weiteren personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben, und es erfolgen auch keine Bonitätsprüfungen auf Grund historischer Zahlungsdaten.

Was im Einzelnen durch die Software automatisiert geprüft wird, können Sie den Datenschutzhinweisen der SOFORT GmbH entnehmen:

https://www.sofort.com/payment/wizard/getCmsContent/data_protection/DE/0/de

Den Hinweisen können Sie auch entnehmen, dass nur das von Ihnen für die Überweisung gewählte Konto in die Prüfung einbezogen wird.

Zu Abrechnungszwecken gegenüber uns und zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichert die SOFORT GmbH Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Datum und Überweisungsbetrag innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Grundlage hierfür ist § 28 Abs. 1. Satz 1 Nr. 1. BDSG.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von SOFORT: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz

15. Ihre Rechte bezüglich Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie können jederzeit Auskunft über die von VonKopfbisFuss über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Bitte wenden Sie sich per Brief oder E-mail an datenschutz@vonkopfbisfuss.de oder

VonKopfbisFuss Datenschutz Bettina Heier Vohwinkelstr. 40-42 45888 Gelsenkirchen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dafür jeweils erfüllt sind. Im Falle von Unrichtigkeiten werden wir die bei uns gespeicherten Daten nach Mitteilung durch Sie unverzüglich korrigieren. Zur Berichtigung können Sie sich an die oben angegebene Anschrift und E-Mail-Adresse wenden. Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn die Erhebung oder Verarbeitung von Anfang an rechtlich unzulässig war, die Verarbeitung oder Nutzung sich auf Grund späterer Umstände als unzulässig erweist oder die Kenntnis der Daten für uns zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr notwendig ist. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich diese Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen.

16. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes

VonKopfbisFuss Datenschutz

Bettina Heier Vohwinkelstr. 40-42

45888 Gelsenkirchen

TEL ++49 209 1774450

E-Mail datenschutz@vonkopfbisfuss.de

Loading ...